Bildschirmfoto 2020-10-11 um 19.53.18.png
Wo sind wir aktiv

Ruanda (Rwanda)

Ruanda ist ein dicht bevölkerter Binnenstaat in Ostafrika. Wegen struktureller Probleme, einer hohen Bevölkerungsdichte und Konflikten zwischen den Volksgruppen der Hutu und Tutsi - die im Völkermord an den Tutsi 1994 gipfelten- zählt das Land zu den ärmsten in Afrika. 

Gerade deswegen eignet sich Ruanda gut für ein solches Projekt. Der Genozid hat das Land in seiner Entwicklung weit zurückgeworfen. Ruanda steht auf dem weltweiten Entwicklungsindex auf Platz 157 von 189, Deutschland hingegen auf Platz 4. Auf einer Ärzt/in fallen in Ruana etwa 15.000 Patienten in Deutschland sind es 211. Die Kindersterblichkeit ist etwa 10-mal so hoch wie in Deutschland und 30% der Kinder sind unter-/fehlernährt. 

Es gibt viel zu tun...

Bildschirmfoto 2020-10-10 um 14.44.34.png

Musha 

Musha ist ein kleiner Ort in Ruanda, 1 Stunden östlich der Hauptstadt Kigali.

In Musha wurde das Jugenddorf Umudugudu gegründet, an welches unsere Krankenstation angegliedert ist.